Judoclub ASKÖ Gleisdorf Sparkasse

 

Quicklinks

Termine

LV Stmk.

ÖJV

 

in aller Kürze - Jahr 2011

Samstag, 10.12.11
50-Jahr Feier.

Eine wunderschöne Feier anläßlich des runden Geburtstages des Judoclubs Gleisdorf ging samstagabend im forumKloster in Gleisdorf über die Bühne. Neben Polit- stellte sich auch die Judo-Prominenz als Gratulant ein.

mehr dazu >>>

 

Samstag, 10.12.11
Weihnachtsfeier.

Die Weihnachtsfeier für unsere Schüler und Jugendlichen stellt traditionsgemäß den Vereins-Jahresabschluß dar. Neben Rückblick und Ehrungen gab es auch die Urkunden für die bestandene Gürtelprüfung.

mehr dazu >>>

 

Sonntag, 27.11.11
Stadtturnier Jennersdorf.

Gleisdorfer Ergebnisse >>>

 

Montag, 21.11.11
Vorankündigung - 50 Jahre Judoclub Gleisdorf.

Der Judoclub Askö Gleisdorf feiert dieses Jahr seinen runden Geburtstag. Am Samstag den 10. Dezember 2011 finden im forumKloster zwei Feiern des Vereines statt. Jahresabschluss für die Schüler und Jugendlichen und am Abend das Festprogramm im Rahmen der 50-Jahr Feier.

 

Samstag, 19.11.11
Steirische Schüler-Mannschaftsmeisterschaft in Kirchbach. Bronze für die Mädchen.
Gleisdorf startete mit zwei Teams bei den Mannschafts-bewerben. Bei den Mädchen können Peinsipp Paula und Sattler Lena gegen Zeltweg sowie Goldgruber Valerie und Wagner Ricarda gegen Askö Graz punkten. Als Mannschaft erzielen die Girls Rang drei.
Die Burschen kämpften gegen Union Graz sowie Zeltweg. Je 2 Punkte für Gleisdorf erzielten Scheiderer Nico und Resch Julius. Tritthart Alexander und Maximilian sowie Rothbart Philipp holen je 1 Punkt. In der Gesamtwertung ergibt dies Platz fünf.

Mittwoch, 26.10.11
ASKÖ Bundesmeisterschaft. Resch gewinnt bis 73kg.

Nach dem steirischen Meistertitel und Bronze bei den ÖMs gab es die nächste große Platzierung für Julius Resch bei den Askö Bundesmeisterschaften in Laakirchen (OÖ). In der Klasse U16 bis 73kg wirft er alle seine Gegner mit Ippon auf die Matte und erzielt die einzige Goldene für Gleisdorf. Sein Bruder Valentin Resch kann fast mithalten und holt sich den Vizemeistertitel bis 50kg. Auch Valerie Goldgruber landet auf dem Podest. Sie gewinnt Bronze bis 36kg. Ricarda Wagner belegt Platz fünf.

Gleisdorfer Ergebnisse >>>

Sonntag, 09.10.11
Turnier Stainz. Rothbart und Scheiderer nicht zu schlagen.

180 Sportler der Altersklassen U9, U11 und U13 aus 18 Vereinen, darunter auch der slowenische Club Sankaku Celje, kämpften um die begehrten Stockerlplätze. Ihre erste Goldene holt sich Sophie Rothbart in der Klasse U11 bis 28kg. Souverän und an diesem Tag nicht zu schlagen auch Nico Scheiderer, er gewinnt alle seine Kämpfe vorzeitig mit Uchi-mata. Silber erzielen Valerie Goldgruber und Matthias Wilding. Und auch die Nachwuchskämpfer Matthias Meixner, Daniel Dömötör (jeweils Bronze) und Fabian Pirnbacher (Platz 5) lassen mit starken Leistungen aufhorchen.

Gleisdorfer Ergebnisse >>>

Freitag, 09.09.11
Judo Anfängerkurs 2011

Der nächste Anfängerkurs in Gleisdorf beginnt am 3.Oktober 2011 für Mädchen und Burschen ab dem 6. Lebensjahr in der Volksschule Jahngasse. Training ist jeweils Montag von 16 bis 17:30 Uhr.
Schnuppermöglichkeit mit Trainingsanzug möglich.

Weitere Auskünfte bei Julius Rankl unter 0699 12706480

mehr dazu >>>

 

Sonntag, 28.08.11
Ferienlager Großhart.

Ein Wochenende abseits der Judomatten stand Ende August auf dem Terminkalender vieler Gleisdorfer Judoka. Der Naturteich Großhart bietet hierzu ideale Rahmenbedingungen um Spiel, Sport und Spaß zu verbinden.

Unzählige Spiele und Bewerbe, welche große Anforderungen auf Konzentration, Schnelligkeit und Geschicklichkeit stellten wurden im Einzel- und im Teambewerb praktiziert.
Einziger Wehrmutstropfen: Wegen des starken Windes am Abend musste diesmal leider auf das romantische Lagerfeuer verzichtet werden. Gegrillt wurde trotzdem und einen Riesenspass hatten alle.

 

Samstag, 02.07.11
Raabklamm Wanderung.

Eine Erlebnis-wanderung von Mortantsch bis Arzberg stand noch kurz vor Ferien-beginn auf dem Veranstaltungs-kalender. Die Trainer Franz und Rosemarie organisierten diesen wunderschönen Ausflugstag zur längsten Schlucht Österreichs. Und für den kulinarischen Abschluss sorgte Grillmeister Franz und verköstigte die hungrigen Wanderer.

 

Sonntag, 26.06.11
Turnier Turnau.

14 Sportler und 7 Stockerplätze, ist die Bilanz für den Judoclub Gleisdorf beim Einladungs-turnier in Turnau. Dabei kämpften etwa 150 Teilnehmer in vier Altersklassen um die Medaillen.
In der Klasse U11 bis 40kg ließ die Steirische Meisterin Anna-Lena Neuhold nichts anbrennen und holte sich wie Valerie Goldgruber (U13, -36kg) die Goldene. Jeweils Silber erkämpften sich Paul Sattler und Alexander Tritthart. Mit Platz drei zeigten auch Paula Neuhold und Valentin Resch noch ganz stark auf.
Ganz großes Pech für Maximilian Tritthart (U15). Er verletzte sich am rechten Fuß (gebrochene Zehe) und musste ambulant ins Krankenhaus. Wir wünschen ihm baldige Besserung.

Gleisdorfer Ergebnisse >>>

Sonntag, 19.06.11
Gelbgurtturnier Mürzzuschlag.

Am Tag nach der großen Jubiläumsfeier des obersteirischen Judovereins Atus Mürzzuschlag (50 Jahre) organisierte das Team rund um Hans Peter Fasching wieder ein Nachwuchsturnier für die Judoeinsteiger. Dabei ist die höchste "zulässige" Gürtelfarbe GELB (Ausnahme U15 mit grün).
Und die siebenjährige Paula Neuhold glänzt bei ihrem ersten Turnierauftritt bereits in Gold. Vier gewonnene Kämpfe in der 24kg Klasse bescheren ihr den obersten Podestplatz. Ebenfalls Gold mit starker Leistung für Valentin Resch (-45kg) und Matthias Wilding (-36kg), beide in der Altersklasse U13.

Gleisdorfer Ergebnisse >>>

Freitag, 17.06.11
Gleisdorfer Vereinscup 2011
Große Begeisterung herrschte auch dieses Jahr bei diesem rein vereinsinternen Turnier.
Für alle aus der Anfängergruppe ist es doch das erste Mal sich im richtigen Wettkampf zu messen und womöglich bereits nach der ersten Medaille zu greifen. Auch wenn man das Umfeld und die Gegner kennt, so fühlt es sich doch anders an, als im Training beim Randori. Und das Gefühl am Stockerl eine Urkunde und Medaille überreicht zu bekommen ist schon was ganz Besonderes.

Und auch für die etwas Größeren ist es immer wieder eine tolle Möglichkeit vor Eltern, Großeltern und Freunden sein Judo-Können auf der Matte zu demonstrieren.

Ergebnisse online >>>

 

Sonntag, 12.06.11
13. Int. Creativ Turnier in Frohnleiten.
U11 bis U15.
Auch am zweiten Wettkampftag zeigte sich für die Gleisdorfer Judoka ein ähnliches Bild wie am Vortag. Ein quantitativ (über 800 Teilnehmer) und qualitativ starkes Starterfeld, diesmal in den Schülerklassen (U11/13/15). Stefan Prägartner bezwang in der Trostrunde (U11, bis 36kg) den Ukrainer Mykyta Assyeyev und belegte Platz neun wie Paula Peinsipp in der U15 bis 44kg, welche sich zwar gegen die Obersteirerin Marie Prietl durchsetzen konnte im Anschluss aber gegen die Slowenin Tina Lasnik verlor.
Auch wenn es diesmal nicht mit einer Medaille geklappt hat, dass Wichtigste ist sicher die Erfahrung die unsere Sportler bei so großen Turnieren machen können. Und sicher auch ein Anreiz mit noch mehr Trainingsdisziplin vielleicht das nächste Jahr einen Stockerlplatz zu erreichen.

Gleisdorfer Ergebnisse >>>

Samstag, 11.06.11
13. Int. Creativ Turnier in Frohnleiten
.
U17 bis Allg.Klasse.
Wie auch in den letzten Jahren präsentierte sich das Creativ Turnier in Frohnleiten als Highlight in der steirischen, ja österreichischen Judoszene. Mit 450 Teilnehmern am 1.Wettkampftag (U17/20/AK) aus 17 Nationen sind Medaillen nicht gerade in Griffweite. So gingen beide Gleisdorfer Sportler an diesem Tag leider leer aus. Manuela Heller (mit 40 dag zuviel) musste in die 70kg Klasse (U20) wechseln. Hannes Schreiber ging in der Allg.Klasse bis 73kg an den Start und musste bereits in der ersten Begegnung gegen den Deutschen Sebastian Hörl eine Niederlage hinnehmen.

Gleisdorfer Ergebnisse >>>

Sonntag, 29.05.11
Steirische Meisterschaft U13 in Mürzzuschlag.
Alexander Tritthart ist Steirischer Meister 2011.
Ein überaus spannender Kampf gegen den Zeltweger Idris Salmanov, welchen Alexander Tritthart schlußendlich durch Yuko Vorsprung für sich entscheiden konnte. Der letzte Kampf gegen Perkonigg (Trofaiach) war dann eine klare Angelegenheit für den Gleisdorfer. Damit holte sich der 11-Jährige bereits zum zweiten Mal nach 2010 den Steirischen Meistertitel.
Starke Leistung auch von Nico Scheiderer (bis 40kg). In der Vorrunde musste er zwar eine Niederlage gegen Vizemeister Pötz Lukas aus Zeltweg hinnehmen, konnte aber alle seine Trostrundenkämpfe und damit die Bronzemedaille gewinnen. Ebenso Bronze erreichte Valentin Resch in der 45kg Klasse. Mit Platz vier für Markus Lugert ein durchaus beachtenswertes Gesamtergebnis für den Judoclub Gleisdorf.

Gleisdorfer Ergebnisse >>>

Sonntag, 29.05.11
Steirische Meisterschaft U11 in Mürzzuschlag.
Gold und Steir.Meistertitel für Anna-Lena Neuhold.
Nach dem Vizemeistertitel im Vorjahr schaffte die 10-jährige Anna-Lena Neuhold heuer erstmals den Meistertitel in der 40kg Klasse. Im letzten Kampf bezwang sie Duller Christina aus Leoben mit Waza-ari.
Tolle Leistung auch von Paul Sattler in der stark besetzten 33kg und Platz 5 in der Endwertung. Etwas Pech für Tamara Loder, welche durch geringere Unterbewertungspunkte leider mit dem undankbaren vierten Platz vorlieb nehmen musste. Stefan Prägartner wird Siebenter.

Gleisdorfer Ergebnisse >>>

Sonntag, 22.05.11
Int.Turnier U9 bis U15 in Zeltweg.
Am zweiten Wettkampftag in Zeltweg (359 Teilnehmer) waren dann unsere Schüler auf den obersteirischen Matten. Jeder einzelne Kampfsieg ist bei so einem schweren Turnier schon ein persönlicher Erfolg. Und der 11-jährige Nico Scheiderer machte es an diesem Tag besonders spannend. Zwei Kämpfe, darunter auch der Kampf um Platz drei über die volle Distanz (inklusive GoldenScore) und am Ende jedesmal durch Hantei den Sieg zugesprochen. Damit durfte er mit der Bronzenen vom Siegerpodest lachen. Ebenfalls Drittplatzierte und somit Bronze für Valerie Goldgruber, Alexander Tritthart (beide U13) sowie Paula Peinsipp in der U15.

Gleisdorfer Ergebnisse >>>

Samstag, 21.05.11
Int.Turnier U17 bis Allg.Klasse in Zeltweg.
Der erste Wettkampftag beim Int. Turnier in Zeltweg ist traditionsgemäß den älteren Jahrgängen gewidmet. Etwa 170 Teilnehmer aus mehreren Nationen, darunter Italien, Slowenien, Kroatien, Ungarn, Rumänien, Tschechien und natürlich Österreich sorgten für ein hochrangiges Judoturnier in der Obersteiermark. Manuela Heller konnte allerdings nicht in ihrer gewohnten Klasse Frauen U20 bis 63kg starten, sondern musste in die 78kg Klasse wechseln. Der Sieg über die Slowenin Ioana Birzu bedeutete dann zum Schluss Platz drei und damit die Bronzemedaille für Manuela.

Gleisdorfer Ergebnisse >>>

Samstag, 30.04.11
Turnier Askö Graz.
Ein mit fast 300 Teilnehmern aus 40 Vereinen stark besetztes Schülerturnier in Graz. Für Gleisdorf gingen acht Kämpfer an den Start. Eine sehr starke Leistung lieferte Lena Sattler ab, welche sich erst im Finale der Slowenin Andreja Leski geschlagen geben und mit Silber "begnügen" musste. Tolle Leistungen auch der beiden Drittplatzierten Nico Scheiderer und Ricarda Wagner, welche je drei Kämpfe in ihren stark besetzten Gewichtsklassen erzielten und dafür mit Bronze am Stockerl standen. Je einen Kampferfolg gab es für Moritz Habenau und Stefan Prägartner.

Gleisdorfer Ergebnisse >>>

Samstag, 09.04.11
Österreichische Meisterschaft U15 in Eferding (OÖ). Bronze für Julius Resch.
Genau eine Woche nach der LM U15 wurden in Eferding die Österr. Meisterschaften der Schülerklasse U15 ausgetragen. Die Gleisdorfer traten mit 4 Judoka die Reise nach Oberösterreich an. Und für Julius Resch sollte es sein bisher sportlich erfolgreichster Tag werden. In der Klasse bis 66kg (13 Teilnehmer) warf er zunächst den Tiroler Schweighofer aus dem Rennen. In Folge ipponisierte er den Wiener Djakovic mit schönem Maki-komi, bevor er gegen den späteren Sieger Christoph Wagner (ebenfalls Wien) verlor. Der Kampf um Bronze war dann Spannung pur und erst in den allerletzten Sekunden der Goden Score Zeit entschied Julius Resch dann mit Festhalter gegen den Grazer Khursidze für sich.
Leider keine Medaille hingegen bei den Mädchen: Ricarda Wagner (Platz 7), Lena Sattler (Platz 9) und Paula Peinsipp können allerdings auch das nächste Jahr nochmals in der U15 starten.

Gleisdorfer Ergebnisse >>>

Sonntag, 03.04.11
Turnier Eichfeld.
Paul Sattler gewinnt Gold -33kg.
Beim Int. Schülerturnier in Eichfeld erzielen die Gleisdorfer Judoka gleich sechs Stockerplätz.



In der U11 gewinnt Paul Sattler (-33kg) die Goldmedaille und die Mädchen Tamara Loder und Elena Maier jeweils Bronze.
Bei den Größeren gewinnt Nico Scheiderer (U13, -40kg) die Silbermedaille und Lena Sattler sowie Ricarda Wagner jeweils Bronze.

Gleisdorfer Ergebnisse >>>

Samstag, 02.04.11
Steirische Meisterschaft U15 in Eichfeld.
Ricarda Wagner und Julius Resch sind Steirische Meister 2011.
Ein tolles Ergebnis unserer Judoka bei der Landes-meisterschaft U15 in Eichfeld. Ricarda Wagner (-52kg) holte sich mit drei Ippon Siegen bereits den dritten Landesmeistertitel. Und mit Julius Resch (-66kg) stellt Gleisdorf einen weiteren Steirischen Meister in der U15. Ein Vizemeistertitel geht an Paula Peinsipp (-44kg). Platz vier für Valentin Resch, sowie jeweils Platz sieben für Elisabeth Reiter und Lena Sattler.

Gleisdorfer Ergebnisse >>>

Sonntag, 27.03.11
Turnier Judo und Freizeit Leoben.


Das Int.Turnier des Judo & Freizeit Leoben brachte für die Gleisdorfer Sportler zwei Medaillen. Ricarda Wagner als Medaillengarant holte sich Silber in der 52kg Klasse U15.

Valerie Goldgruber erkämpfte sich in der U13 bis 36kg Bronze.

Gleisdorfer Ergebnisse >>>

Sonntag, 06.03.11
Gleisdorfer Stadtturnier 2011.
Riesenandrang beim hauseigenenen Turnier. 271 Teilnehmer aus fünf Bundesländern, sowie dem slowenischen Verein Murska Sobota kamen in die Solarstadt um in den Altersklassen U9 bis U15 die Fights auszutragen. Und für unsere 30 Sportler gab es insgesamt 14 Medaillen.


U9 und U11


U13 und U15

Gold für Anna-Lena Neuhold (U11 bis 40kg) und Ricarda Wagner (U15 bis 52kg).
Silber für Tamara Loder, Theresa Maier, Paula Peinsipp, Paul Sattler und Michael Schwaiger.

Bronze erzielten Valerie Goldgruber, Stefan Prägartner, Julius und Valentin Resch, Lena Sattler, Fabian Schalk sowie Nico Scheiderer.

Ergebnisse online >>>

Gleisdorfer Ergebnisse >>>

Samstag, 05.03.11
Steirische Meisterschaft Allgemeine Klasse in Gleisdorf. Bronze für Sabine Luef.
Die Landesmeisterschaft 2011 Frauen/Männer der Allgemeinen Klasse wurde heuer in der Solarstadt Gleisdorf vor heimischen Publikum ausgetragen. Der höchste Bewerb auf Landesebene begeisterte nicht nur Judoka, Veranstalter und Publikum, sondern auch die Vertreter aus Politik und Wirtschaft. Und die Gleisdorfer Judoka machten hierbei gute Figur. Allen voran Sabine Luef, welche in der offenen Klasse die Bronzemedaille erkämpfte. Und der Klassensieg war zum Greifen nahe. Der entscheidende Kampf war bis 40 Sekunden vor Schluss noch eindeutig bei der Gleisdorferin, aber ein taktischer Fehler verhinderte leider den Landesmeistertitel. Und so mussten am Ende die ersten drei Athletinnen mit Punktegleichstand auf die Waage und die Leichteste erhielt den Titel und Luef die Bronzemedaille.


Die weiteren Gleisdorfer Manuela Heller (-63kg) und Verena Ferstl (-70kg) erreichten jeweils den undankbaren vierten Platz und mit einer ganz tollen Leistung und Platz fünf zeigte auch Trainer Anton Krenn in der sehr stark besetzten Klasse bis 81kg auf. Bürgermeister Christoph Stark, die VizeBgm. Bernhard Braunstein und Christa Lang, sowie Sportreferent DI. Fritz Aigner und Ernst Gutmann von der Steiermärkischen Sparkasse konnten dann in einem sehr feierlichen Rahmen die Siegerehrung vornehmen.

 

Ergebnisse online >>>

Gleisdorfer Ergebnisse >>>

Sonntag, 06.02.11
10.Pokalturnier der Stadt Bruck.
1x Silber und 3x Bronze beim 10.Pokalturnier der Stadt Bruck. Nico Scheiderer muss sich in der U13 bis 36kg lediglich dem Friedberger Pötz geschlagen geben und gewinnt die Silbermedaille. Bronze erzielen in der U13 Philipp Rothbart und Verena Winter sowie Julius Resch in der U15 bis 66kg.

Gleisdorfer Ergebnisse >>>