Judoclub ASKÖ Gleisdorf Sparkasse

 

Quicklinks

Site Map

Termine

LV Stmk.

ÖJV

 

Willkommen beim Judoclub Gleisdorf


Judo Gleisdorf News Output
News NEWS-ARCHIV

Judo Gleisdorf - Shortest
in aller Kürze

Samstag, 23.09.17
Kokoro Grand Prix in Lodz (POL). Kochauf gewinnt Klasse bis 31kg.

Ein guter Start nach einer langen Ferienpause. Nach einer fast 12-stündigen Anreise am Vortag fand am 23.09.2017 der VII Otwarte Kokoro Grand Prix in Lodz/Polen statt. Beindruckt von der Größe des Turniers mit 400 Startern aus 7 Nationen und von den 8 Kampfflächen, konnte sich Maya Kochauf in 4 Kämpfen behaupten und in der U13 bis 31kg die Goldmedaille erkämpfen.

Notiz: Claudia Kochauf

 

Montag, 18.09.17
Judo Anfängerkurs 2017

Der nächste Anfängerkurs in Gleisdorf beginnt am 9.Oktober 2017 für Mädchen und Burschen ab dem 6. Lebensjahr in der Volksschule Jahngasse. Training ist jeweils Montag von 16 bis 17:30 Uhr.
Schnuppermöglichkeit mit Trainingsanzug möglich.

Weitere Auskünfte bei Julius Rankl unter
0699 1270 6480.

mehr dazu >>>

Montag, 18.09.17
Gleisdorfer Stadtturnier 2017

Da unsere Turnhalle nach Umbaumaßnahmen nicht bis zum 07.Okt 2017 fertiggestellt werden kann, sehen wir uns leider gezwungen das heurige Turnier abzusagen.
Wir ersuchen um Verständnis für diese Maßnahme und freuen uns schon auf eine Turnierveranstaltung im nächsten Jahr.

 

Samstag, 18.03.17
Steirische Meisterschaft U18.
Auch Elias Scheiderer wird Landesmeister.
Sehr erfreulich auch das Ergebnis in der Jugendklasse U18. Hier hat Gleisdorf nur einen Teilnehmer am Start. Umso toller das Ergebnis. Elias Scheiderer wird von seinem Bruder Nico gecoached und schafft bis 46kg den Klassengewinn. Den Entscheidungskampf gegen Hajdari (Zeltweg) kann er im Golden Score mit Waza-ari für sich verbuchen und damit die Goldmedaille in Empfang nehmen.

 

Samstag, 18.03.17
Steirische Meisterschaft U12.
Kochauf gewinnt bereits 3. Landesmeistertitel.
Mit diesem Erfolg konnte Maya Kochauf bereits ihren 3. Landesmeistertitel in Serie erzielen. Trotz Sprung in die nächst höhere Gewichtsklasse (-32kg) waren all ihre Gegnerinnen chancenlos. Maya gewann alle ihre Kämpfe vorzeitig mit Ippon. Katharina Hruby musste sich erst im Finale geschlagen geben und sicherte sich den Vizemeistertitel bis 40kg. Botond Hopp kämpfte sich noch über die Trostrunde aufs Podest der 30kg-Klasse. Die Trainerinnen Hanna und Paula Peinsipp kehrten mit 3 Medaillen von den Landesmeisterschaften zurück.