Judo Gleisdorf - News

Internationale Judenburger
Judo Wandertrophy

Ort: Judenburg, Lindfeldhalle
Datum: Sonntag, 24.Februar 2002

von Walter Wiedner

Bei der internationalen Judo Wandertrophy, welche schon einen Fixtermin im Steirischen Judokalender darstellt, fanden sich 330 junge Judoka aus vier Nationen (Österreich, Tschechien, Slowenien und Kroatien) der Altersklassen U11, U13 und U15 ein.

Spielhofer, Rappold, Rappold, Rogan, Lafer, Ulz
Obmann Julius Rankl nahm sechs Talente (Mario Spielhofer, Martin Rappold, Astrid Rappold, Hans-Peter Rogan, Florian Lafer, Stephan Ulz) zum Wettkampf mit.
Walter Wiedner war an beiden Wettkampftagen als Kampfrichter im Einsatz.

 


 


Rappold M., Rappold A., Rankl, Rogan (v.l.n.r.)

Ganz erfreulich war die "Ausbeute" der Gleisdorfer bei diesem erstklassig besetzten Turnier.

Martin Rappold unterlag in seiner Klasse (12 Teilnehmer) erst im Finale und brachte Silber mit nach Hause.

Auch aus unserer Aussenstelle St.Margarethen hat ein junger Judoka enorme Kampfkraft bewiesen. Hans-Peter Rogan stiess ebenfalls bis zum Finale vor und wurde unter den 11 Teilnehmern seiner Klasse Zweitbester. Martin's Schwester Astrid Rappold durfte sich am Ende über die Bronzene freuen.

 

Die Platzierungen der Gleisdorfer:

2.Platz: Martin Rappold (U13 -38kg)
2.Platz: Hans Peter Rogan (U13 -46kg)
3.Platz: Astrid Rappold (U15 -57kg)
7
.Platz: Mario Spielhofer (U15 -38kg)

Herzliche Gratulation unseren erfolgreichen Judoka !