Judo Gleisdorf - News

Anfängerkurs 2004 in St.Margarethen/Raab
Beginn: Donnerstag, 15.Jänner 2004

Der nächste Kurs beginnt am 15.Jänner 2004 und endet am 24. Juni 2004.
Der Kurs umfasst 20 Einheiten. Empfohlen wird der Beginn für Schüler (Burschen und Mädchen) ab dem 6. Lebensjahr.
Trainingszeiten jeweils Donnerstag von 16:30 bis 17:45 Uhr.

Bekleidung: Für die Ausübung des Judosportes ist auf alle Fälle ein Kimono erforderlich. Die ersten drei Trainingseinheiten können aber auch mit einem Trainingsanzug absolviert werden. Der Kimono muß für den Judosport geeignet sein, am besten in weißer Farbe. Die Kosten bewegen sich je nach Größe und Qualität zwischen EUR 25 und 40,- und können über diverse Sportfachgeschäfte bezogen werden. Unser Verein ist hierbei natürlich auch behilflich.

Abschluß:
Am Ende des Kurses kann eine Gürtelprüfung abgelegt werden. Prüfungserfordernis für den 6./5.Kyu (Weißgurt mit gelben Enden).

Kosten: Anfängerkurs: EUR 85,-
Der Kursbeitrag ist bis zum 29.01.04 (3.Kursstunde) zu entrichten.

Trainingseinheiten: jeweils Donnerstag in der Zeit von 16:30 bis 17:45 Uhr.
Jan.2004: 15. 22. 29.
Feb.2004: 05. 12. 26.
Mrz.2004: 04. 11. 18. 25.
Apr.2004: 01. 15. 22. 29.
Mai.2004: 06. 13. 27.
Jun.2004: 03. 17. 24.

Anmeldung:
Am ersten Trainingstag 15.Jänner 2004 ab 16:30 Uhr im Turnsaal der Volksschule
in St.Margarethen.

Weitere Anfragen unter Tel. 0699 / 1270 6480 Hr.Julius Rankl oder über E-Mail.

Download Beitrittserklärung (PDF)


Judo Anfängerkurs mit Präjudo

Judo ist ein Sport für den ganzen Körper. Durch die Fallschule kann die Verletzungsgefahr auch bei vielen anderen Freizeitaktivitäten stark reduziert werden. Judo ist ein hervorragender Ausgleich zum Alltagsstress, welcher bereits im Schulalter auftritt. Judo ist sehr förderlich für das Selbstvertrauen, es wirkt aggressionsabbauend und macht serhr viel Spaß.

Das neue "Präjudo" ist ein selektives, spielerisches Judo mit dem Judoball für Kinder von 5 bis 12 Jahren, welches spezielle Judotechniken und einen eigenen Judokampf beinhaltet. Als allgemeine Prävention gegen Verletzungen in allen Sportarten durch ein systematisches, spielerisches Lehrsystem - "Fallen lernen". Ein Spiel ist auch für körperlich und motorisch unterentwickelte Kinder motivierend und interessant. Vielseitige Spiele mit dem Judoball beeinflussen die weitere gesunde Entwicklung des wachsenden kindlichen Organismus positiv. Als gesunde Vorstufe des klassischen Judo mit systematischem, spielerischem Lehrsystem, wobei die Belastung der Wirbelsäule bei Kinder minimiert ist.

Was erwartet die Kinder in den ersten Stunden ?

  • Kontrolle über den eigenen Körper
  • Kennenlernen von Bewegungsabläufen
  • Fallschule
  • Grundlagen und erste Judotechniken
  • Geschicklichkeitsübungen

Es würde uns eine Freude machen, wenn wir auch Dich für einen Judokurs begeistern können !