Judo Gleisdorf - News

Int.Turnier Zeltweg 2005 ...

Ort: Zeltweg, Aichfeldhalle
Datum: Sonntag, 22.Mai 2005

von Walter Wiedner

Fünf Medaillen für die Gleisdorfer Judoka beim Internationalen Zeltweger Judoturnier 2005. GOLD für Daniela Wiedner und Stefan Zenzmaier.

Der zweite Tag des Internationalen Turniers in Zeltweg galt den Schülerklassen. Nicht weniger als 528 Teilnehmer aus 50 Vereinen füllten an diesem Tag die Aichfeldhalle im obersteirischen Zeltweg. Um 10.30 Uhr gab es das dann das Hajime auf 5 Matten. Obwohl der gewohnte Kampfgeist bei unserer Mannschaft etwas zu wünschen übrig lies, war die "Ausbeute" mit 2x Gold, 2x Silber und 1x Bronze doch sehr beachtlich. Immerhin der 13 Gesamtrang in der Mannschaftswertung bei doch 50 Vereinen.

In der Altersklasse U9 konnte Daniela Wiedner (bis 28kg) alle ihre Gegnerinnen bezwingen und stockte ihre Medaillensammlung um ein weiteres Exemplar auf.

Auch Daniel Maitz (bis 28kg) hatte nur eine Niederlage zu verzeichnen und kämpfte sich in der Trostrunde auf den 3.Platz vor. Für Daniel war es bereits die 4.Medaille in diesem Jahr.

In der U11 konnte Thomas Wiedner diesmal nicht punkten, es war auch überhaupt nicht sein Tag, aber trotzdem um eine Erfahrung reicher.

Altersklasse U13:
Silber für Philipp Heller in der Klasse plus 60kg. Unsere drei 50kg Judoka (Markus Zenzmaier, Dominik Seidl und Maurice Tödling) hatten die Generalprobe für die kommende Steir.U13 zu absolvieren. Nur ein Steirer (Obersberger Daniel, Zeltweg) konnte sich vor ihnen platzieren.
Für Manuela Heller ist die internat. Konkurenz noch zu stark, sie ist aber auf dem richtigen Weg und zeigte Kampfgeist.

Altersklasse U15:
Ein sehr motivierendes Ergebnis dann für Stefan Zenzmaier in der 81kg Klasse. Seine erste Goldene in diesem Jahr. Dies ist für einen Sportler nach einem Alterklassen-wechsel enorm wichtig, damit der hohe Trainingsaufwand auch einmal mit einem Pokal belohnt wird.

In der stark besetzten 55kg Klasse war für Martin Rappold diesmal nicht mehr als 1 Sieg drinnen. Bei den Mädchen kämpfte Verena Ferstl zuerst gegen das Gewicht, 1/2 kg zuviel für die 63er Klasse und danach gegen die regierende Steir.Meisterin (-70kg) Sabrina Krammer.

 


Gleisdorfer Athleten - Überblick

 

1. Daniela Wiedner (U9, -28kg)
1. Stefan Zenzmaier (U15, -81kg)

2. Philipp Heller (U13, +60kg)
2. Verena Ferstl (U15, -70kg)
3. Daniel Maitz (U9, -28kg)

5. Markus Zenzmaier (U13, -50kg)
7. Manuela Heller (U13, -44kg)
7. Maurice Tödling (U13, -50kg)
7. Martin Rappold (U15, -55kg)
9. Thomas Wiedner (U11, -40kg)
9. Seidl Dominik (U13, -50kg)

 

Herzliche Gratulation den erfolgreichen Kämpfern !